Werner Kuhn - Europaabgeordneter - EVP - Fraktion

Werner Kuhn verkauft längstes Fischbrötchen
03.05.2014

125 Jahre nach der Errichtung des ersten Herren- und Damenbades Altefähr öffnet am 3. Mai 2014 der erste barrierefreie Badestrand für Behinderte in der Inselregion. Zur offiziellen Einweihung wird der Europaabgeordnete Werner Kuhn (CDU) die Aktion "Längstes Fischbrötchen für das Kinderhospiz Leuchtturm" unterstützen. Kuhn, der zur Europawahl am 25. Mai 2014 kandidiert, beteiligt sich am Verkauf des 25 Meter langen Fischbrötchens, dessen Erlös dem Förderverein Kinderhospiz Leuchtturm e.V. in Greifswald zugutekommt.

Das Vorhaben "Barrierefreier Strand" wurde mit 1,7 Millionen Euro aus dem "Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums" (ELER) sowie aus der Gemeinschaftsaufgabe "Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur" des Landes MV unterstützt.

Der Naturschutzbund Nabu hatte wegen der Baumaßnahme Strafanzeige gegen die Naturschutzbehörde des Landkreises Vorpommern-Rügen gestellt. Die Baltische Binse sowie das Strand-Tausendgüldenkraut sei durch die Errichtung des barrierefreien Strandes für Menschen mit Behinderung zerstört worden, heißt es in einer Nabu-Mitteilung vom 22. April 2014.


© 2010 - 2018 - Kontakt · Impressum · Datenschutz